Zubereitungszeit
25
min

Tomaten-Schiffli

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
25
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 4 Fleischtomaten (je ca. 250g), quer halbiert
  • 1 "Beutel Kartoffelflocken (ca. 40 g
  • 2 Eier, verklopft
  • 3 EL Esslöffel geriebener
  • Parmesan
  • beiseite gestellter
  • Tomatensaft
  • 1 EL Oregano
  • Petersilie, fein gehackt
  • 1/2 tl Salz
  • Wenig Pfeffer
Gut zu wissen
Die knallrote Farbe verdankt die leckere Tomate unter anderem einem Stoff mit dem exotischen Namen „Lycopin“. Im Unterschied zu den meisten Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen ist Lycopin nicht hitzeempfindlich. Ganz im Gegenteil! Erst durch das Erhitzen wird es erst so richtig wertvoll für unseren Körper. Darum sollten Tomaten regelmässig auch in gekochter Form, wie in diesem Rezept, genossen werden.
Zubereitung

1. Mit Hilfe eines Teelöffels aushöhlen, Tomateninneres grob hacken.
2. Mit einem Löffel durch ein Sieb in eine Schüssel streichen, Saft beiseite stellen (ergibt ca. 2dl). Tomaten in die vorbereitete Form stellen.
3. Füllung: Alles in einer Schüssel gut verrühren.
4. Kräuter, Salz und Pfeffer beigeben, alles mischen. Füllung in die Tomatenhälften verteilen.

Backen:
ca.15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Hinweis:
Falls der Tomatensaft weniger als 2dl beträgt, mit Bouillon ergänzen.

Lässt sich vorbereiten:
Tomaten-Schiffli ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Dazu passt:
Reis, Ofenkartoffeln.

Nährwert pro Person:

  • 6 g Fett
  • 9 g Eiweiss
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 625 kJ (149 kcal)
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen