Zubereitungszeit
30
min

Spitzpeperoni mit Couscous

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
30
min
Teilen auf
Zutaten
6
PERSONEN
  • 60 g Instant-Couscous
  • 50 g Fetakäse
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Stängel Minze
  • 6 rote Spitzpeperoni
  • 1 Tomate
  • 1/2 Zitrone
  • 2 dl Rahm
  • 2 dl Milch
  • MAGGI MIX & FRESH Gemüse Gratin
Gut zu wissen
Peperoni enthält viel Vitamin C. Mit insgesamt 165mg Vitamin C/100g enthalten Peperoni mehr als drei Mal so viel Vitamin C wie z.B. eine Zitrone (52mg/100g).
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

  • Spitzpeperoni waschen, den Deckel abschneiden Kerne und weisse Innenhäute entfernen. Tomate waschen, den Blütenansatz entfernen und in kleinen Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
  • Zitrone auspressen. Feta-Käse zerkrümeln.
  • In einem Topf Wasser erwärmen. MAGGI MIX & FRESH Gemüse Gratin einrühren und zum Kochen bringen.
  • Couscous zugeben und ca. 5 Minuten quellen lassen. Tomatenwürfel, Frühlingszwiebel, Minze, Zitrone und Feta-Käse zugeben und unterrühren. Die Masse bis zu 2/3 in die Spitzpeperoni füllen und rundherum ca. 6-8 Min. grillieren.
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen