Zubereitungszeit
30
min

Spitzbuben

Zubereitungszeit
30
min
Teilen auf
Zutaten

Für ca. 25 Stück

130 g Butter, weich 

60 g Puderzucker 

1 Beutel Vanillezucker 

2 Prisen Salz 

180 g Mehl 

Mehl zum Auswallen 

Puderzucker zum Bestäuben 

120 g Himbeerkonfitüre

Zubereitung
  1. Vanillezucker, Puderzucker, Butter und Salz mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten zu einer schaumig-weisslichen Masse rühren.
  2. Mehl dazu sieben und alles vorsichtig zu einem Teig zusammenfügen.
  3. Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
  4. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Teig in kleinen Portionen auf Mehl ca. 2 mm dick auswallen. Rondellen von 4 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Für die Deckel aus der Hälfte den Rondellen ein Sternchen oder Loch ausstechen.
  7. 30 Minuten kühl stellen.
  8. Guetzli in der Ofenmitte ca. 7 Minuten backen.
  9. Ausgekühlte Deckel mit Puderzucker bestäuben.
  10. Himbeerkonfitüre auf die Rondellen-Böden verteilen.
  11. Deckel aufsetzen und trocknen lassen.
STICHWORTE
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen