Zubereitungszeit
30
min

Spargel-Torte mit Erbsen und Ziegenfrischkäse

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
30
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 1 Kuchenteig eckig (z.B. LEISI Quick)
  • 1 kg Spargel, grün (holzige Enden abgeschnitten)
  • 250 g Magerquark (z.B. HIRZ)
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Eier, leicht verrührt
  • 1 dl Milch
  • 2 EL Weissmehl
  • 1/2 tl Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss, gemahlen
  • 500 g grüne Erbsen, aufgetaut (z.B. FINDUS)
Gut zu wissen
Lagern sie die frischen Spargeln am besten in einem feuchten Tuch im Kühlschrank. So eingewickelt können Sie die Spargeln ein bis maximal 2 Tage aufbewahren.
Zubereitung
  • Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Wähenblech oder Backblech mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und kalt stellen.
  • Spargeln in Salzwasser ca. 5 Minuten knackig garen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Alle Zutaten für den Guss miteinander verrühren. Mit dem Salz, etwas Pfeffer und wenig Muskatnuss würzen. Die Erbsen darunter mischen, den Guss auf dem Teig verteilen und die Spargeln darauflegen.

 

Auf der untersten Rille des auf 200°C vorgeheizten Ofens ca. 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Spargeln, nicht die Teigränder, mit Backpapier bedecken, damit sie saftig bleiben. Die Torte möglichst warm servieren.

Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen