Zubereitungszeit
20
min

Ricotta-Nesquik-Pancakes für Schleckmäuler

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
20
min
Teilen auf
Zutaten
6
PERSONEN
  • 180 g Mehl
  • 80 g Schokoladenpulver (z.B. NESQUIK)
  • 8 g Trockenhefe
  • 20 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 4 Eier
  • 150 g Ricotta
  • Salz
Gut zu wissen
Nesquik -30% Zucker enthält wertvolle Nahrungsfasern und weniger Zucker, ohne dass dieser durch künstliche Süssungsmittel ersetzt wurde. Besonders lecker werden die Pancakes, wenn sie mit etwas Konfitüre, Ahornsirup, Schlagrahm, Fruchtsalat oder in wenig Butter und Zucker gebratenen Bananen serviert werden.
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

  • Ofen auf 50° vorheizen.
  • Mehl, Trockenhefe, Salz und Schokoladenpulver gut vermengen.
  • Butter in kleine Stücke schneiden und im Wasserbad oder im Mikrowellenherd schmelzen lassen.
  • In einer Schüssel die Butter mit den Eiern schaumig schlagen. Ricotta, Milch, Mehl, Hefe, Salz und Schokopulver langsam dazu geben.
  • Nun werden die Pancakes in einer mit Butter ausgefetteten und beschichteten Pfanne gebraten. Für jeden Pancake reicht eine Suppenkelle Teig. Sobald sich auf der Oberseite des Pancakes kleine Blasen bilden, darf er gewendet werden. Auf beiden Seiten goldgelb braten.
  • Die fertigen Pancakes im auf 50° vorgeheizten Ofen warm halten. 
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen