Nudelsalat mit Alpkäse

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 500 g Teigwaren gekocht, abgetropft und ausgekühlt
  • 2 Cervelats (gehäutet)
  • 100 g Alpkäse
  • 6 Essiggurken
  • 3 gekochte Eier
  • 1 rote Peperoni
  • 1 DoseMais
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1/2 Bund
  • Peterli (gehackt)
  • 120 ml Salatdressing (z.B. THOMY Tradition French)
Gut zu wissen
Petersilie oder wie wir Schweizer das Kraut liebevoll nennen „Peterli“ ist weit mehr als eine grüne Dekoration auf dem Tellerrand, denn Peterli ist sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Es lohnt sich daher durchaus beim Peterli grosszügig zuzugreifen und ihn zum Aufpeppen von jeglichen Speisen einzusetzen.
Zubereitung

Zubereitung:

Die Cervelats, Essiggurken und den Käse würfeln. Die Peperoni waschen, entkernen und schneiden. Eier pellen, in Schnitze schneiden und gemeinsam mit dem Mais zu den Teigwaren geben. Den gehackten Peterli und den gepressten Knoblauch mit dem Dressing vermischen und unterrühren.

Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen