Zubereitungszeit
15
min

Pizzabrot

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
15
min
Teilen auf
Zutaten

1 Baguette

2 EL Tomatenpüree (z.B. Thomy)

 

1. Variante

150g geriebener Käse

1 kleine Dose Mais (abgetropft)

140g Schinken (gewürfelt)

1 Tomate (gewaschen, gewürfelt)

Salz und Pfeffer

 

2. Variante

150 g Schmelzkäse (in Streifen)

1 Bund Frühlingszwiebel (in Scheiben)

4 grosse Champignons (in Scheiben)

100 g Speckwürfel

100 g geriebener Käse

Salz und Pfeffer

 

3. Variante

150g geriebener Käse

1 Zucchini (gewürfelt)

100g Dörrtomaten (in Streifen)

50g Oliven (entsteint, halbiert)

Salz und Pfeffer

 

4. Variante

150g Mozzarella (in Würfel)

1 Peperoni (in Würfel)

½ Zwiebel (in Ringen)

1 Tomate (gewürfelt)

Salz und Pfeffer

Etwas Reibkäse (Zum Bestreuen)

Gut zu wissen
Wer es gerne etwas kalorienbewusster mag, für den empfiehlt es sich die Pizza, wie in Variante 4, mit viel Gemüse und wenig fettigem Fleisch (wie Speck oder Salami) zu belegen. Kombiniert mit einem gemischten Salat zaubern sie so ohne grossen Aufwand ein ausgewogenes Menu auf den Tisch.
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

Das Baguette längs halbieren und mit dem Tomatenmark bestreichen. Die Zutaten der gewünschten Pizzabrotvariante zusammen vermischen und auf dem Baguette verteilen. Das Ganze im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen rund 15 Minuten backen. Mit frischem Basilikum garnieren.

Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen