Zubereitungszeit
45
min

Marroni-Brownies

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
45
min
Teilen auf
Zutaten
6
PERSONEN
  • 240 g gekochte, geschälte Marroni
  • 200 g brauner Zucker
  • 25 ml Rum (alternativ mit Milch ersetzen)
  • 2 tl Vanilleextrakt
  • 2 Eier, getrennt
  • 200 g Butter
  • 200 g Dunkle Schokolade, gehackt (z.B. CAILLER)
  • 100 g Mehl
Gut zu wissen
Esskastanien gehören zu den Nüssen. Im Gegensatz zu Haselnüssen, Mandeln und Co. sind Marronis jedoch sehr arm an Fett. Während z.B. in einer Baumnuss rund 70g Fett pro 100g enthalten ist, beinhalten die Maronen gerade mal 1.5g Fett pro 100g.
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

Ein quadratisches Kuchenblech von rund 20cm mit Backtrennpapier auslegen.  Die Marronis hacken und in einer Schüssel mit 100g Zucker, Rum und dem Vanilleextrakt vermischen. 

Das Eiweiss schlagen bis es fest ist. Langsam den restlichen Zucker (100g) einrieseln lassen und weiterschlagen. Dann die Eigelbe unterheben.

Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und die gehackten Marronis und das Mehl untermischen. Die Marronimasse unter die Eimasse mischen und auf das vorbereitet Blech geben.

Im auf 170 Grad vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen bevor das Gebäck geschnitten wird.

Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen