Zubereitungszeit
40
min

Mah-Mee

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
40
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 250 g asiatische Eiernudeln (z. B. Suzi Wan) Salzwasser, siedend
  • Öl zum Rührbraten
  • 400 g geschnetzeltes Pouletfleisch
  • 1 Bundzwiebel mit dem Grün
  • 150 g Chinakohl
  • 1 rote und gelbe Peperoni
  • 1 dl Gemüsebouillon (z.B. Natürliche Gemüsebouillon von Maggi)
  • 3 EL helle (light) Sojasauce
  • 1/2 tl Sambal Oelek
  • 1 kleine Dose Ananas (ca. 220 g), abgetropft
  • 75 Schinken in Tranchen
  • 75 g gesalzene Erdnüsse
Gut zu wissen
Bei diesem Rezept handelt es sich um eine ausgewogene Hauptmahlzeit. Verwenden Sie zur Abwechslung auch mal Vollkornteigwaren, um Ihr Menu noch reichhaltiger zu gestalten.
Zubereitung

Vor- und zubereiten:
ca. 40 Min.

1. Nudeln ins siedende Salzwasser geben, auf der ausgeschalteten Platte ca. 4 Min. ziehen lassen, kalt abspülen, abtropfen, beiseite stellen.

Tipp: Statt Nudeln 250 g Langkornreis nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten.

2. Öl im Wok oder in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 3 Min. rührbraten, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen. Restliches Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen. Hitze reduzieren, wenig Öl beigeben.
3. Bundzwiebeln in feine Ringe schneiden. Chinakohl in Streifen schneiden. Peperoni längs halbieren, Kerne herausbrechen, weisse Zwischenwände herausschneiden. Peperonihälften in Würfeli schneiden. Alles Gemüse in die Pfanne geben. Unter ständigem Wenden mit zwei Bratschaufeln ca. 5 Min. rührbraten.
4. Bouillon und Sojasauce dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, würzen. Beiseite gestellte Nudeln und Fleisch beigeben, gut mischen, nur noch heiss werden lassen. 
5. Ananas in kleine Stücke schneiden, in ein Schälchen geben. Schinken in Streifchen schneiden, in ein Schälchen geben. Erdnüsse in Hälften teilen, in ein Schälchen geben, alles zum Mah-Mee servieren.

Nährwert pro Person:

  • 16 g Fett
  • 42 g Eiweiss
  • 63 g Kohlenhydrate
  • 2401 kJ (574 kcal)
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen