Zubereitungszeit
30
min

Lustiger Polenta-Gratin

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
30
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 2 beutel Polenta (z.B. MAGGI Polenta Ticinese)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Rüebli
  • 200 g Champignon
  • 200 g Sellerie
  • 300 g Rindshackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 3 dl Gemüsebouillon (z.B. MAGGI natürliche Gemüsebouillon)
  • 1 dose Pelati
  • Würze (z.B. MAGGI Würze) nach Bedarf
  • 100 g geriebener Sbrin
Gut zu wissen
Natürliche Zutaten bedeuten für uns, dass die Zutaten aus einer natürlichen Quelle stammen (Pflanzen, Tieren, Mineralien oder Mikroorganismen) und nicht chemisch verändert wurden. Dabei wird unter anderem auch auf den Einsatz künstlicher Zusatzstoffe wie z.B. Konservierungsmittel sowie gehärteter Fette und künstlicher Aromen verzichtet.
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

  1. Polenta nach Packungsanweisung zubereiten. Auf einem Backblech 1 cm dick ausstreichen, auskühlen.
  2. Zwiebel, Rüebli und Sellerie in Stücke schneiden, Champignons vierteln.
  3. Fleisch im heissen Öl anbraten, würzen. Gemüse beigeben, mitbraten.
  4. Tomatenpüree beigeben, kurz andünsten. Wasser, Bouillon und Pelati beigeben. Ca. 30 Minuten offen einkochen, abschmecken.
  5. Ausgekühlte Polenta mit verschiedenen Formen ausstechen. Formen lagen-weise mit Sauce in Förmchen schichten. Käse darüber streuen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 220° C überbacken.

Tipp: Für die schnelle Variante einfach die Polenta direkt schichtweise mit der Sauce in eine Gratinform füllen und mit Käse überbacken.

Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen