Zubereitungszeit
35
min

Lauch Pies

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
35
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • ½ EL Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 200 g Lauch, in feinen Ringen
  • ½ tl Salz
  • wenig Muskatnuss
  • 150 g Fleischpaste (z.B. Le Parfait)
  • 1 EL Saurer Halbrahm (z.B. Hirz)
  • 250 g Kuchenteig (z.B. LEISI)
  • wenig Mehl zum Auswallen
  • 1 Eigelb, verklopft
Gut zu wissen
Lauch enthält viele prebiotische Fasern. Bei diesen prebiotischen Fasern handelt es sich um lösliche Nahrungsfasern, welche spezifisch das Wachstum günstiger Darmbakterien (z.B. Bifidusbakterien) fördern.
Zubereitung
  • Zwiebel und Lauch in der Butter ca. 10 Min. weichdünsten, würzen. Etwas abkühlen lassen, dann mit dem Le Parfait und dem Halbrahm verrühren. In die Töpfchen füllen, ganz abkühlen lassen.
  • Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Rondellen ausstechen, ca. 1 cm grösser im Durchmesser als die Förmchen. Ein Loch ausstechen, auf die Förmchen legen, Ränder etwas andrücken und Teig mit Eigelb bestreichen.
  • Backen im Ofen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Themendossier
    Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
    Danke fürs Abstimmen