Zubereitungszeit
35
min

Herbstliche Wurzelsuppe

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
35
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 1 tl Suppenwürfel Gemüsebouillon (z.B. MAGGI Natürliche Gemüsebouillon)
  • 2 EL Butter
  • ½ tl Ingwerpulver
  • 1 Stange Lauch
  • 4 Rüebli
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 tl Zitronensaft
  • 1 EL Schnittlauch
  • 100 g Sellerie
  • 1 l Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 4 tl Crème fraîche
Gut zu wissen
Diese Suppe schmeckt mit einem Stück knusprigem Vollkornbrot besonders gut. Versuchen Sie wann immer möglich vollkornhaltige Lebensmittel den raffinierten Varianten zu bevorzugen und nehmen so zusätzlich lebensnotwendige Vitamine und Nahrungsfasern auf.
Eigenschaften dieses Rezepts
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

  • Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Rüebli und Sellerie putzen, waschen, schälen und in Scheiben schneiden. 2 Rüebli in Vierecke schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  • In einem Topf 1 EL Butter heiss werden lassen und die Rüebli-Vierecke darin ca. 3 Min. dünsten, herausnehmen und zur Seite stellen. 1 EL Butter in den Topf geben und restliches Gemüse darin andünsten. 250 ml Wasser zugießen, zum Kochen bringen und Gemüsebouillon mit Suppengrün darin auflösen. Ca. 15 Min. kochen, dann pürieren.
  • 750 ml Wasser zugiessen, Rüebli-Vierecke zugeben, aufkochen und ca. 5 Min. kochen. Mit Pfeffer, Ingwerpulver und Zitronensaft würzen und abschmecken. Suppe mit Crème fraîche und gehacktem Schnittlauch in Tellern anrichten.
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen