Zubereitungszeit
15
min

Gekühlter Iso-Drink

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
15
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 2 dl Wasser
  • 4 Beutel Früchtetee (z. B. Fruchtschalentee)
  • 1 EL Akazienhonig
  • 2 Prisen Salz
  • 4 dl Apfelsaft
  • 6 dl Wasser
Gut zu wissen
Viele Spitzensportler schwören auf isotonische Getränke. Da die Teilchenzahl des Drinks der des Blutes entspricht, steht die Flüssigkeit dem Organismus im Nu zur Verfügung. Zu beachten ist jedoch, dass Fruchtdrinks keine idealen Sportgetränke sind, denn bei grossen, sportlichen Anstrengungen konzentriert der Körper all seine Kräfte auf die Bewegung und fährt die Verdauung auf ein Minimum hinunter. Mit der Folge, dass die Fruchtsäure nicht richtig abgebaut wird und zu Bauchschmerzen führen kann.
Zubereitung

Vor- und zubereiten:
ca. 15 Min. / Kühl stellen: ca. 2 Std. Ergibt ca. 1,2 Liter

1. Tee: Wasser aufkochen, in einen Krug giessen. Teebeutel beigeben, ca. 5 Min. darin ziehen lassen, herausnehmen. Honig und Salz beigeben.
2. Apfelsaft und Wasser dazugiessen, alles mit einer Kelle verrühren, ca. 2 Std. kühl stellen.

Eiskalt
PET-Flasche bis ca. 5 cm unter den Rand mit «Iso-Drink» füllen, tiefkühlen. Tiefgekühltes Getränk kann zuerst als «Kühlelement», später aufgetaut als kühles Getränk verwendet werden.

Wenig Gewicht zum Transportieren
Wenn Wasser am Picknickort vorhanden: «Iso-Drink» nur mit Apfelsaft zubereiten. Wasser am Picknickort auffüllen.

Eis statt Wasser
«Iso-Drink» statt mit 6 dl mit nur 4dl Wasser zubereiten, Flasche mit zerstossenen Eiswürfelnauffüllen.

Hinweis
Wird beim «Iso-Drink» das Salz weggelassen, verliert das Getränk seine isotonische Wirkung. Isotonisch heisst: die gelösten Bestandteile (z.B. Mineralstoffe) der Flüssigkeit entsprechen denjenigen des Blutes. 

Nährwert pro dl:

  • 0 g Fett
  • 0 g Eiweiss
  • 5 g Kohlenhydrate
  • 96 kJ (23 kcal)
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen