Zubereitungszeit
60
min

Geburtstagskette

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
60
min
Teilen auf
Zutaten
4
PERSONEN
  • 150 g getrocknete Mango
  • 4 dl Orangensaft
  • 600 g Mehl
  • 3/4 Würfel Hefe (ca. 30g)
  • 3/4 tl Teelöffel Salz
  • 5 EL Esslöffel Zucker
  • 75 g Butter, weich
  • 1 Eigelb, mit wenig Milch verdünnt, zum Bestreichen
  • 1 m Satin- oder Geschenkband
Gut zu wissen
Wer sagt denn eigentlich, dass eine Geburtstagsüberraschung immer süss sein sollte? Mit einem Vollkornmehl wird die Überraschung sogar noch reichhaltiger und schmeckt mindestens genauso gut
Zubereitung

Vor- und zubereiten:

Einweichen: ca. 1/2 Std.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.

Backen: ca. 17 Min. pro Blech / Ergibt 24 Stück

 

1. Mango mit einer Küchenschere in kleine Stückchen schneiden. In eine Schüssel geben, Orangensaft dazugiessen, ca. 1 Std. einweichen. 
2. Hefe zerbröckeln, mit Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen.
3. Butter in Stücke schneiden. Mangostückchen und Orangensaft beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Tipp: Teig so lange kneten, bis er weich wie ein Kaugummi ist.
4. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
5. Teig in 3 Portionen teilen, 2 Portionen zugedeckt kühl stellen. Den restlichen Teig in 8 Portionen teilen.
6. Teigportionen zu Massstab-langen Rollen formen. Rollen zu Schleifen formen, Enden verdrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eigelb bestreichen.

Backen:

ca. 17 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Vorgang mit dem kühl gestellten Teig 2-mal wiederholen. Zopfteigschleifen auf das Band reihen, dieses verknoten.

Haltbarkeit:

Zopfteigschleifen schmecken frisch am besten.

Lässt sich vorbereiten:

Die Zopfteigschleifen am Vortag zubereiten, nur ca. 15 Min. backen. Am Morgen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen nochmals ca. 3 Min. aufbacken.

Nährwert pro Stück:

  • 3 g Fett
  • 3 g Eiweiss
  • 28 g Kohlenhydrate
  • 652 kJ (156 kcal)
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen