Zubereitungszeit
45
min

Dreikönigskuchen Deutschschweizerart

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
45
min
Teilen auf
Zutaten
6
PERSONEN
  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei – getrennt
  • 500 g Mehl
  • 1 tl Salz
  • 5 tl Zucker
  • 1 Beutel (2 + ¼ TL) Backpulver
  • 100 g Rosinen (optional)
  • 1 Königsfigur (Mandel oder Bohne)
  • 1 EL Rahm
Gut zu wissen
Hätten Sie’s gewusst? Für rund 1 Kilogramm Rosinen braucht man circa 5 Kilogramm frische Trauben. Nach der Trocknung enthält eine Rosine etwa noch 15% Wasser. Das hat einerseits zur Folge, dass sie länger haltbar sind und andererseits, dass der Zucker nun in einer viel konzentrierteren Form vorliegt
Zubereitung

Zubereitung:

  • 50g Butter in einem kleinen Kochtopf schmelzen und sofort vom Herd nehmen. 250 ml Milch dazugeben, dann ein geschlagenes Eiweiss. Diese Flüssigkeit sollte lauwarm sein.
  • In einer separaten Schüssel 500g Mehl, 1 TL Salz und 5 TL Zucker mit dem Backpulver mischen.
  • 100g Rosinen dazu geben.
  • Langsam die flüssigen Zutaten darunter geben (Butter, Milch und Eiweiss) und mit einem Mixer durchkneten. Diesen Arbeitsschritt kann man auch ohne Mixer, also von Hand ausführen.
  • Teig durchkneten, bis er nicht mehr an der Innenseite der Schüssel klebt. Ist er zu trocken, einen oder mehrere EL lauwarme Milch zugeben. Die Konsistenz ist dann richtig, wenn der Teig beim Hineinstupfen nicht mehr am Finger kleben bleibt.
  • Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche legen. Mehrere Teigbrötchen formen. Dann ein grosses Brötchen in die Mitte legen, kleinere Brötchen kreisförmig darum herum platzieren.
  • Verstecken Sie den König (Mandel oder Bohne) in einem der Brötchen und vergessen Sie, wo sie ihn versteckt haben!
  • Das Eigelb mit einem EL Rahm verquirlen und den Kuchen damit bestreichen.
  • An einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen. Eine Stunde reicht normalerweise aus. Sollten Sie keinen warmen Ort haben in Ihrem Haus, können Sie den Kuchen auch im Backofen auf der niedrigsten Temperatur aufgehen lassen.
  • Bei 200° ca. 40 Minuten backen. Im vorgeheizten Ofen verringert sich die Backzeit. Behalten Sie den Kuchen im Auge: Sobald er eine goldbraune Farbe annimmt, machen Sie die Nadelprobe: stecken Sie eine Stricknadel in den Kuchen – ist sie beim Herausziehen sauber und ohne Teigreste, können Sie Ihren Dreikönigskuchen aus dem Ofen nehmen.

 

Foto: © Daorson - Fotolia.com

Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen