Cervelat-Tintenfische

Teilen auf
Zutaten

4 Cervelats

1 Pizzateig (z.B. Buitoni)

Etwas Senf

Wenig Ketchup (für die Augen)

Blattsalat (Garnitur)

Gut zu wissen
Cervelats waren früher Luxuslebensmittel. Erst im 19. Jahrhundert wurden diese, durch die Erfindung des Fleischwolfes, zu einem Massenprodukt. Wie alle Wurstwaren enthält auch der Cervelat verhältnisweise einen hohen Fettanteil (21.5g Fett/100g). Konsumieren Sie daher nicht mehr als einmal pro Woche fettige Wurstwaren.
Zubereitung

Vor- und Zubereitung:

Schneiden Sie zunächst die Beine des Tintenfisches: Halbieren, dann vierten und achteln Sie die Cervelats längs bis 3-4 cm unter den Zipfel (Kopf des Tintenfisches). Bestreichen Sie den Kopf des Tintenfisches mit etwas Senf. Stechen Sie nun aus dem Pizzateig Kreise mit einem Durchmesser von rund 8 cm aus und drücken diese auf der mit Senf vorbereiteten Cervelat gut an.

Geben Sie die Tintenfische nun so auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech, dass der Pizzakopf aufrecht platziert ist. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und mit etwas Ketchup die Augen der Tintenfische gestalten. Auf etwas Blattsalat anrichten und geniessen.

Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen