Zubereitungszeit
15
min

Apfel-Pralinés

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Zubereitungszeit
15
min
Teilen auf
Zutaten

8 stück:

  • 50g getrocknete Apfelstücke, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Apfelsaft
  • 2 Esslöffel gemahlene Haselnüsse, evtl. geröstet
  • 1 1/2 Esslöffel gemahlene Haselnüsse, evtl. geröstet
Gut zu wissen
Spätestens jetzt zeigt sich, dass das Gerücht, welches sagt, dass Pralinen Schokobomben sind, falsch ist. Die Apfelprlinen sind in Mass gegessen nicht nur gesund sondern auch super lecker.
Zubereitung

Vor- und zubereiten:

ca. 15 Min. 
Ergibt ca. 8 Stück

1. Apfelstücke mit dem Apfelsaft fein pürieren, bis eine homogene Masse entsteht.
2. Haselnüsse beigeben, Masse von Hand gut kneten, zu baumnussgrossen Kugeln formen.
3. Haselnüsse in einen flachen Teller geben, Kugeln darin wenden.

Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Nährwert pro Stück:

  • 2 g Fett
  • 1 g Eiweiss
  • 5 g Kohlenhydrate
  • 174 kJ (42 kcal)
Themendossier
Gefällt Ihnen dieses Rezept? REZEPT BEWERTEN 0 Personen haben dieses Rezept bewertet
Danke fürs Abstimmen