Skip to main content

Grillpäckchen "Chop Suey"

Bild: MAGGI

Vor- und Zubereitung:

  • Für dieses Rezept ist ein Grill mit Deckel erforderlich! Pouletschenkel waschen und trocken tupfen.
  •  Peperoni waschen, Kerne und weisse Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Sojabohnenkeimlinge waschen und abtropfen lassen.
  •  In einer Pfanne Olivenöl heiss werden lassen. Peperoni und Frühlingszwiebeln darin anbraten.
  •  Wasser zugiessen MAGGI Mix and Fresh Mah mee einrühren und zum Kochen bringen. Etwas abkühlen lassen.
  •  Alufolie in 6 Stücke à ca. 40 cm schneiden. Jeweils zwei Folien aufeinanderlegen und mit Sonnenblumenöl einpinseln. Etwas Sauce verteilen und je 2 Pouletschenkel auf die Alufolie legen. Mit der restlichen Sauce übergiessen und mit Sprossen bestreuen.
  •  Zu Päckchen formen und auf dem vorgeheizten Grill mit Deckel 25-30 Min. garen. Dazu einen Glasnudelsalat servieren

Zutaten:

Zutaten für 3 Portionen

  • Olivenöl und Sonnenblumenöl
  • MAGGI Mix and Fresh Mah mee
  • Alufolie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Peperoni
  • 50 g frische Sojabohnenkeimlinge
  • 250 ml Wasser
  • 6 Pouletschenkel
Gut zu wissen
Die Grillpäckchen können auch mit Fischfilet, z.B. Kabeljau, zubereitet werden. Kochzeit ist dann ca. 15 Minuten.
Sarah
Ernährungswissenschaftlerin
Mein Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb