Skip to main content
Mit diesem Schalter wechseln Sie von den Eltern- zu den Kinder-Artikeln.
KLICKEN SIE HIER
ZUR ERWACHSENEN-VERSION

Bastle dein Vogelhäuschen

Trinkst du morgens gerne Milch? Oder lieber Saft? Auf jeden Fall könnte dein Frühstücksgetränk sehr wertvoll für die Vögelchen werden. Denn wenn die Verpackung eine quadratische oder rechteckige Form hat und aus glattem Karton besteht, wie zum Beispiel ein Tetra Pack, kannst du sie verwenden, um ein hübsches Vogelhäuschen zu basteln.

Wie das geht? Ganz einfach. Zeichne zwei Kreise auf zwei gegenüberliegende Seiten der Verpackung. Vorher musst du sie aber gut waschen und abtrocknen. Damit die beiden Kreise schön rund werden, kannst du eine kleine Kaffeetasse oder ein Glas als Schablone benutzen. Drück die Tasse oder das Glas auf die Verpackung und zeichne dem Rand entlang.  Schneide danach die beiden gezeichneten Kreise aus.

Damit dein Vogelhäuschen auch hübsch aussieht, kannst du es mit trockenen Blättern, Gräsern und Ästchen bekleben und die Innenseite mit ein bisschen Watte weich auspolstern. Vögel bauen ihre Nester gerne da, wo es schön weich ist. Die Vögel kommen sich das Häuschen lieber anschauen, wenn du im Boden ein kleines Loch machst, in das du einen kleinen Ast steckst. Darauf kannst du dann ein paar Brotkrümel streuen. Du wirst staunen, wie gerne sich die Vögel drauf setzen!

Sobald die aufgeklebten Verzierungen gut getrocknet sind, kannst du dein Vogelhäuschen an einem Baum oder auf deinem Balkon aufhängen. Von nun an kannst du die Vögel beobachten und mit Mamis und Papis Hilfe raten, wie deine neuen Vogelnachbarn heissen. 

Mein Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb