Skip to main content
Mit diesem Schalter wechseln Sie von den Eltern- zu den Kinder-Artikeln.
KLICKEN SIE HIER
ZUR ERWACHSENEN-VERSION

Vom transparenten Eiklar zum undurchsichtigen Eiweiss

Vom transparenten Eiklar zum undurchsichtigen Eiweiss – ganz ohne Zauberei

Bestimmt hast du schon davon gehört, dass Eiweiss der Grundstein des Lebens ist. Eiweisse sind nicht nur wichtig für deine Muskulatur sondern auch für deine Haut, Haare, Nägel usw.

Sie können jedoch weit mehr als das. Sie sind Meister der Verwandlungskünste. So wird beispielsweise aus einem fast durchsichtigen Eiklar beim Kochen plötzlich eine weisse starre Masse und das ganz ohne wildes Zauberstabgefuchtel oder komplizierte Hexensprüche. Bestimmt hast du dieses Phänomen schon bei deinen Eltern beobachtet, wenn diese z.B. Spiegeleier braten. Doch wie funktioniert das Ganze, wenn es keine Zauberei ist?

Du kannst dir die Eiweisse als lange, verdrehte Fäden vorstellen, welche sich, wie in einem Wollknäuel, zusammengefügt haben. Werden die Eiweisse erhitzt, verändert sich die Struktur des Knäuels und neue Formen werden gebildet und das Ei wird dadurch fest. Gut für uns, denn so kann das Ganze nämlich viel besser verdaut werden. 

Mein Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb