Weisst du, was Diabetes ist?

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht

Wir erklären dir, was es mit dieser Krankheit auf sich hat.

Dianas Freundin hat Diabetes, doch Diana weiss nicht so genau, was das eigentlich ist. Vielleicht geht es dir gleich wie Diana?

Unser Körper besteht aus Millionen von winzig kleinen Zellen, die alle Energie zum Arbeiten brauchen. Dazu benötigen sie Zucker. Über unser Essen nehmen wir Zucker auf. Dieser gelangt dann über die Wände unseres Darms in die Blutbahn. Das Blut transportiert diesen dann durch den ganzen Körper und bringt so den Zucker zu all unseren Zellen.

Um den Zucker in die Zelle aufzunehmen, braucht es eine Art Schlüssel. Dieser Schlüssel ist das Hormon Insulin, das normalerweise in der Bauchspeicheldrüse hergestellt wird. Nun kann es sein, dass zum Beispiel durch Entzündungen oder Erkrankungen die Bauchspeicheldrüse kein Insulin mehr herstellen kann. Diese Krankheit nennt man Diabetes und die Menschen mit dieser Krankheit Diabetiker.

Damit die Zellen dennoch den für sie wichtigen Zucker bekommen, spritzen sich Diabetiker das Insulin in den Körper. So sind wieder genügend Schlüssel da, um die Zelltüren zu öffnen und den Zucker hineinzulassen. 

Themendossier