Skip to main content
Mit diesem Schalter wechseln Sie von den Eltern- zu den Kinder-Artikeln.
KLICKEN SIE HIER
ZUR ERWACHSENEN-VERSION

Znüni und Zvieri sind wichtig

Von Verstecken bis Fangen über Seilspringen und Fussball - damit du den ganzen Tag durchgehend genug Energie zum Spielen, Entdecken und Lernen, Laufen, Klettern und Toben hast, sind Znüni und Zvieri wichtig. Nebst Frühstück, Mittagessen und Abendessen lohnt es sich daher, zwischendurch etwas zu essen.

Wir meinen natürlich nicht, dass du andauernd etwas knabberst, sondern zu geregelten Zeiten, eben zum Znüni und Zvieri.

Zwischenmahlzeiten sind wichtig, denn sie füllen deine leeren Energiespeicher wieder auf und machen müde Köpfe wieder munter. Das Frühstück und das Znüni geben dir einen Energienachschub nach der langen Essenspause über Nacht. Das Zvieri am Nachmittag sorgt dafür, dass du genug Energie bis am Abend zum Abendessen hast.

Die Bausteine eines leckeren Znünis, das dir so richtig viel Energie und Kraft gibt, sind ganz einfach: Schnapp dir eine Frucht oder ein Gemüse und kombinier dieses zum Beispiel mit etwas Joghurt und einigen Cerealien. Oder wenn du es lieber etwas salzig magst, kannst du beispielsweise etwas Knabbergemüse wie Karotten, Peperoni oder auch Gurke mit einem kleinen Stückchen Brot und wenig Käse kombinieren. Deine Eltern helfen dir bestimmt dabei, ein richtig schmackhaftes Znüni zusammenzustellen. Viel Spass und en Guete!

Mein Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb