Skip to main content
Mit diesem Schalter wechseln Sie von den Eltern- zu den Kinder-Artikeln.
KLICKEN SIE HIER
ZUR ERWACHSENEN-VERSION

Fabio im Schlaraffenland

Fabio im Schlaraffenland

Der Kühlschrank ist vollgestopft mit den leckersten Sachen. Es ist alles da, was das Herz begehrt. Sollte dennoch ein Wunsch unerfüllt bleiben, sind Kiosk und Supermarkt gleich um die Ecke.

Fabio findet es teilweise ganz schön schwierig, den Verführungen in unserem Schlaraffenland zu widerstehen. Dennoch weiss er, dass weder Superman noch Harry Potter es nur durch Schokolade und Gummibärchen zu dem gebracht haben, was sie heute sind. Daher achtet Fabio sorgfältig darauf, dass er von allen Lebensmitteln isst, und insbesondere Früchte und Gemüse sowie Vollkornprodukte in seinem Menüplan nicht zu kurz kommen.

Auch Milchprodukte sowie Käse, Joghurt und Quark dürfen natürlich nicht vergessen werden!

Schliesslich will Fabio ja auch so gross und stark werden, wie seine Superhelden.

Was Fabio jedoch besonders freut ist, dass es natürlich auch erlaubt ist, einmal am Tag etwas Süsses zu naschen. Es muss ja jetzt nicht gerade täglich ein Stückchen Kuchen sein. Sondern einmal vielleicht ein Reiheli Schoggi, ein andermal ein bis zwei Guezli und so weiter.

Fabio ist also bestens dafür gewappnet, in der Schule sein Gehirn mit ganz viel neuem Wissen zu beladen, denn wer ein Superheld sein will, braucht nicht nur Muskeln sondern vor allem Köpfchen.

Mein Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb