Wie du beim Sonntagsbrunch mithelfen kannst

Gefüllte Eier schmecken super lecker!

Ist das bei dir zu Hause auch so? Am Sonntag gibt es kein Zmorge und auch kein Zmittag, sondern einen Brunch, bei dem ihr ganz lange am Tisch sitzen bleibt! Und wenn deine Eltern Freunde mit Kindern zum Brunch einladen, wird es erst recht spannend! Du hilfst doch bestimmt gerne bei den Vorbereitungen, oder?

Du könntest zum Beispiel den Kindertisch decken!

Mami oder Papi helfen dir, eine passende Tischdecke auszusuchen. Wenn du auch noch farblich passende Tischsete und Servietten dazu legst, sieht der Tisch besonders elegant aus! Dann brauchst du für jedes Kind einen Teller, eine kleine Schüssel für den Fruchtsalat, das Müesli oder den Pudding, Besteck (Messer, Gabel und Teelöffel), ein Glas für den Saft und eine Tasse für heisse Getränke wie Milch, heisse Schoggi oder Tee.

Und damit der Kindertisch noch hübscher aussieht kannst du ihn auch dekorieren!

Je nach Jahreszeit kannst du draussen Blumen, schöne Blätter oder kleine Zweige pflücken und auf dem Tisch verteilen. Wenn du farbige Strohhalme in einem Glas auf den Tisch stellst, sieht das auch ganz toll aus! Und dann kommt auf jeden Teller ein Tischkärtchen mit dem Namen vom deinem kleinen Gast. Wenn du noch nicht schreiben kannst, bemalst du die Kärtchen!

Möchtest du super feine gefüllt Eier vorbereiten?

Das geht ganz einfach: Deine Eltern bereiten für dich hartgekocht Eier vor und lassen sie abkühlen. Du brauchst für jede Person ein Ei. Schäle die Eier und halbiere sie der Länge nach. Nimm die Eigelbe aus allen Eiern heraus und gib sie in eine Schüssel. Dann gib für jedes Ei einen Teelöffel Mayonnaise dazu und, wenn du magst, einen Teelöffel Thunfisch aus der Dose. Misch die Zutaten mit einer Gabel bis die Eigelbfüllung schön cremig ist. Danach kannst du sie mit einem Teelöffel wieder in die halbierten Eier füllen. Richte die Eihälften auf einem Teller an und garniere sie mit frischem Peterli.

 

Viel Spass beim Brunchen!

Themendossier