Muttertagsgeschenk: Womit bereiten wir Müttern wirklich eine Freude?

Teilen auf

Muttertag – es müssen nicht immer Pralinen und Rosen sein

Jedes Jahr bemühen sich Papis und Kinder, sich für den Muttertag ein originelles Geschenk auszudenken. Das ist nicht immer einfach. Dabei wäre es wichtig zu wissen, was sich Mütter als Muttertagsgeschenk wünschen. Wir haben für Sie ein paar originelle Geschenkideen zusammengestellt.

Der Muttertag darf ganz entspannt anfangen bei einem leckeren Zmorge im Bett, das Papi und die Kinder zubereiten. Wie wäre es mit einem kleinen, von den Kindern selbstgebastelten Geschenk, das das Frühstückstablett ziert? Ein bisschen Humor muss sein bei dieser Geschenkidee: Brotkrümel pieksen, die Konfi vom Berliner verziert die Bettdecke und der Kaffee ziert das Nachthemd. Eine originelle Idee, gemeinsam in den Muttertag zu starten!

Ein Geschenk für das Mami: ein Ausflug mit der Familie

Da der Muttertag immer auf einen Sonntag fällt, eignet er sich hervorragend dazu, ihn zu einem gemeinsamen Ausflugstag werden zu lassen. Besonders willkommen ist dieses Muttertagsgeschenk, wenn das Ziel für die Mutter ein Geheimnis bleibt und die Vorbereitungen heimlich stattfinden!

Bei Sonnenschein ist ein Picknick an einem unserer schönen Seen oder Flüsse immer eine schöne Geschenkidee. In den Picknickkorb gehören nicht nur Brote und Salate, sondern auch süsse und salzige Leckereien, die von Papi und den Kindern zubereitet werden. Sollte Papi als Chefkoch besonders unbegabt sein, darf er als Geschenkidee ein originelles Essen in Mamis Lieblingsrestaurant einplanen.

Bei schlechtem Wetter können Papis und Kinder befreundeter Familien ein gemeinsames Überraschungs-Mittagessen für die Mütter organisieren – bei jemandem zu Hause oder in einem Restaurant, in dem für Kinder genug Platz ist zum spielen. Die Mütter dürfen ausnahmsweise einmal nichts tun, sich freuen und geniessen!

Eine Auszeit für Mami als Muttertagsgeschenk

Mütter haben oft einen hektischen Tagesablauf. Arbeit, Haushalt, Kinder, einkaufen – und das jeden Tag. Da freuen sich viele Mamis über eine kleine Auszeit, in der sie sich ungestört sich selbst widmen können. Als Muttertagsgeschenk eignet sich daher zum Beispiel ganz hervorragend ein Gutschein für eine ayurvedische Ganzkörpermassage, einen Wellnesstag, ein Schönheitspaket bei der Kosmetikerin oder eine Woche ohne putzen und kochen. Kein Wunder, dass Mamis gerne jeden Tag Muttertag hätten!

Es dürfen auch Pralinen und Blumen sein

Wenn es die Lieblingspralinen von Mami sind, die sie sich selten gönnt, können Pralinen durchaus eine originelle Geschenkidee sein. Auch ein Blumenstrauss kann grosse Freude bereiten: Es müssen jedoch nicht immer Rosen oder Orchideen sein. Ein schönes Muttertagsgeschenk ist ein von den Kindern selbstgepflückter Feldblumenstrauss, ein Strauss mit Mamis Lieblingsblumen oder eine Komposition aus Blumen und Zweigen. Und dazu eine selbstgebastelte Glückwunschkarte in Herz- oder Blumenform.

Themendossier