6 spannende Sommeraktivitäten mit Kindern

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Teilen auf

WANN HABEN SIE ZUM LETZTEN MAL PING-PONG GESPIELT?

Ob Sie in den Sommerferien zu Hause bleiben oder am Wochenende etwas Spannendes mit Ihren Kindern unternehmen möchten: Der Sommer hat einiges zu bieten – vom Ping-Pong Turnier unter Freunden bis hin zu Kameltrekking und Hängebrücken!

In der folgenden Bildergalerie schlagen wir Ihnen 6 sommerliche Freizeitaktivitäten vor, die Sie mit Ihren Kinder ausprobieren sollten:

Tiertrecking – Streicheleinheiten für Kind und Tier!

Mit einem grossen Tier wie einem Lama, Kamel, Esel, Pferd oder einer Kuh spazieren zu gehen ist für Kinder immer ein tolles Erlebnis! Dabei lernen sie viel über die Gewohnheiten dieser Tiere und für jede Streicheleinheit bekommen sie mindestens doppelt so viel Zuwendung zurück! Lassen Sie sich auf MySwitzerland.com inspirieren. Und nicht vergessen: Zu einem genussvollen und sicheren Tiertrecking gehört auf jeden Fall gutes Schuhwerk!

 

Auf zur Hängebrücke!

Haben Sie abenteuerlustige Kinder, die dazu auch noch schwindelfrei sind? Es gibt in der ganzen Schweiz atemberaubende Hängebrücken, die das Wandern für Gross und Klein zu einem unvergesslichen Erlebnis machen! Möchten Sie den Triftgletscher aus 100 Metern Höhe bewundern? Oder über die längste Fussgängerhängebrücke Europas spazieren? Lassen Sie sich inspirieren: um alle Hängebrücken der Schweiz zu bewundern, ist der Sommer viel zu kurz!

 

Bräteln und Picknicken am Wasser

Die Schweiz liegt nicht am Meer, kann aber auf fast 1500 Seen stolz sein! Was gibt es Schöneres, als einen Tag mit der Familie und guten Freunden mit Bräteln, Spielen und Schwatzen an einem Badesee zu verbringen? Oder an einem schönen Fluss? Zur Ausrüstung gehören ein mobiler Grill, Holzkohle, ein Picknicktisch mit Stühlen oder Decken. Dazu eine prall gefüllte Kühltasche mit Grillgut, Obst, Gemüse und genug zu Trinken. An vielen Seen und Flüssen wird auch ein erfrischendes Actionprogramm zum Mieten und Mitmachen angeboten: vom Pedalo zum Kanu bis hin zum Fluss-Tubing und Stand Up Paddling. Viel Spass!

 

Mit dem Trottinett den Berg hinunter!

Wann sind Sie zum letzten Mal Trottinett oder Tretroller gefahren? Wahrscheinlich waren Sie damals selber noch ein Kind! Heute können Sie Trottinetts mieten und mit Ihrer Familie spannende Berglandschaften erkunden. Sie können zum Beispiel von der Bergstation der Bettmeralp Bahnen auf fast 2000m starten und auf einer autofreien Strasse 40 Minuten lang talwärts fahren. Noch mehr Inspirationen für einen actionreichen Ausflug mit dem Trottinett gibt es hier.

 

Seilparks – für mutige Kids und Eltern!

Mögen Ihre Kinder Adrenalin-Kicks? Sind sie mutig und schwindelfrei? Seilparks bieten Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an, bei denen Kinder mithilfe aller Sicherheitsvorkehrungen balancieren, klettern und Seilbahnfahren lernen. Viele Seilparks bieten sogar ganz niedrige Parcours für Kinder ab 4 Jahren an: Diese dürfen unter Aufsicht der am Boden mitlaufenden Eltern klettern. Bei den höher gelegenen Parcours dürfen Sie Ihre Kinder selbstverständlich auf den Parcours begleiten – so wird der Seilpark erst recht zum Familienspass! Auf der Homepage vom Verband Schweizer Seilparks finden Sie eine nach Kantonen aufgeteilte Liste aller Seilparks der Schweiz.

 

Die Kletterhalle – Ein sportlicher Adrenalin-Kick, auch bei schlechtem Wetter

Klettern ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Viele Kinder und Erwachsene machen ihre ersten Kletterversuche in einer Kletterhalle und zieht es dann bald auf richtige Felswände. Die Kletterhalle ist für Gross und Klein auch bei schlechtem Sommerwetter die ideale Freizeitaktivität – damit Ihnen die Decke nicht auf den Kopf fällt!