Valentinstag: Deko Ideen im Zeichen der Liebe

Teilen auf

Dekos und Überraschungen mit Herz

Zeit für Zweisamkeit sollte sich das Paar zwar das ganze Jahr nehmen, aber ein spezieller Tag darf der Valentinstag trotzdem sein. Sie könnten ihn zum Beispiel mit einem liebevoll dekorierten Frühstückstisch beginnen. Oder Ihren Partner mit selbst kreierten Wand- und Fensterdekos überraschen. Und den Tag mit herzförmigen Kerzen ausklingen lassen. Wir haben für Sie ein paar liebevolle Ideen zusammengestellt.

Eine romantische Tischdekoration zum Valentinstag

Ein liebevoll geschmückter Tisch schafft gute Laune und beim Frühstück erst recht! Verteilen Sie Blütenblätter auf dem Tisch, sowie Schokoladenherzen und ein paar herzförmige Kerzen. An Stelle der Schokoladenherzen sehen auch ausgeschnittene Herzen aus Bastelpapier in verschiedenen Farbnuancen und Grössen sehr romantisch aus. Mehr braucht es nicht - ausser natürlich einer grossen Portion Liebe. Sollten Sie mit Ihrem Partner frühstücken, können Sie die Marmelade herzförmig auf den Toast geben. Zum Zmittag oder Znacht schmecken herzförmig zugeschnittene und belegte Toastscheiben zum Apéro ganz wunderbar. Backen Sie gerne? Dann passt ein herzförmiger Kuchen mit rosa oder roter Zuckerglasur perfekt auf Ihren Valentinstisch!

Valentinstag: aus dem Adventskranz wird ein Valentinskranz

Haben Sie den Strohkranz, der zur Weihnachtszeit als Basis für den Adventskranz dient, aufbewahrt? Nun können Sie ihn zu neuem Leben erwecken: Schneiden Sie aus Bastelpapier verschieden grosse Herzen in unterschiedlichen Grössen und Rot- oder Rosanuancen. Je nach dem, wie fest der Strohkranz gewickelt ist, stecken Sie die Herzen in den Kranz, kleben sie auf oder und legen sie auf den Kranz, den Sie danach mit farblich abgestimmten Bast umwickeln. Der Valentinskranz sieht als Tischdeko ausgesprochen hübsch aus. Strohkränze bekommen Sie übrigens in jedem Bastelgeschäft oder Hobbymarkt.

Herzgirlanden zum Valentinstag

Zeichnen Sie Herzen auf Bastelpapier und schneiden Sie sie aus. Danach kleben Sie sie auf mehrere dicke Baumwollfäden, die Sie aufhängen. Die Herzgirlanden wirken beim Esstisch oder vor einem Fenster fröhlich und festlich.

Wanddeko mit Herz zum Valentinstag

Ein grosses Herz aus Bastelpapier, das Sie wiederum mit kleineren Herzen bekleben, ist ein richtiges Kunstwerk! Sehr effektvoll wirkt das Herzbild, wenn Sie es an einer freien Wand im Wohnzimmer befestigen. Oder aber Sie möchten Ihre Partner überraschen und befestigen es aussen an Ihrer Haustür!

Deko Idee zum Valentinstag: ein liebevolles Fadenherz

  • Nehmen Sie eine Holzplatte, die möglichst quadratisch sein sollte - je grösser, desto effektvoller, sie darf aber auch nur 20x20 cm gross sein. Spritzen Sie sie eventuell in der Farbe, die Sie wünschen. Falls Sie für das Fadenkreuz ein rotes oder pinkfarbenes Garn benutzen, sieht die Platte in weiss oder einer dunkeln Farbe am besten aus.
  • Spannen Sie Back- oder Transparentpapier auf die Holzplatte und zeichnen Sie ein Herz darauf.
  • Nun folgen Sie der gezeichneten Herzform, indem Sie mit 1 bis 2 cm Abstand Nägel der Linie entlang einschlagen. Dabei sollten Sie beachten, dass die Nägel möglichst nicht durch das Holz durchgehen und noch ca. 1 cm aus der Holzplatte hinausstehen. Wenn Sie fertig sind, können Sie das Papier entfernen.
  • Verknoten Sie ein farbiges Garn an einem Nagel und spannen Sie es dann kreuz und quer von Nagel zu Nagel – je unregelmässiger, desto schöner!
  • Zuletzt spannen Sie das Garn einmal aussen um das ganze Herz.

 

Möchten Sie Ihre Valentinstag Herzen selber herstellen? Das Atelier du Chocolat des Maison Cailler macht’s möglich: Hier bekommen Sie alle Informationen dazu.

 

Valentinstag Herzen, die Sie im Atelier du Chocolat selber kreieren können

STICHWORTE
Themendossier