Wie viel Flüssigkeit brauchen wir täglich?

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Teilen auf

EIN ERWACHSENER VERLIERT TÄGLICH ETWA 2 BIS 3 LITER FLÜSSIGKEIT

Ein Erwachsener verliert täglich etwa 2 bis 3 Liter Flüssigkeit über die Nieren, die Atemluft, die Haut und den Darm. Das bei Stoffwechselvorgängen in unserem Körper produzierte und durch Nahrungsmittel aufgenommene Wasser reicht nicht aus, um diese Verluste zu kompensieren. Erwachsene sollten daher täglich ungefähr 1,5 Liter Wasser (etwa 8 Gläser à 200 ml) trinken, damit der Wasserhaushalt unseres Körpers im Gleichgewicht bleibt*. Die verbleibenden 1.5 Liter werden bei einer ausgewogenen Ernährung über feste Lebensmittel wie Gemüse und Früchte, Milchprodukte, Fleisch und Co. aufgenommen.

Sportler und körperlich aktive Menschen müssen besonders viel trinken, da sie mehr schwitzen und somit mehr Wasser verlieren.

Der Körper scheidet ständig Flüssigkeit aus: Trinken Sie daher regelmässig über den Tag verteilt.

Es macht wenig Sinn, die erforderliche Menge auf einmal zu trinken, da unser Darm pro Viertelstunde nur 0,2 Liter Flüssigkeit aufnehmen kann.

*Erwachsener mit sitzender Tätigkeit in gemässigtem Klima.

 

Beispiel für eine tägliche Getränkeaufnahme eines Erwachsenen

Tageszeit

Getränke

Menge

Zum Frühstück

2 Tassen Kaffee oder Tee, ungesüsst

300 ml

Im Laufe des Vormittags

1 Glas  Wasser

200 ml

Zum Mittagessen

1 Glas Wasser mit Zitrone/Minze aromatisiert (ungesüsst)

200 ml

Am Nachmittag

1 Tasse ungesüsster Früchte- oder Kräutertee

200 ml

Zum  Abendessen

2 Gläser Wasser

400 ml

Am Abend

1 Glas Wasser oder eine Tasse ungesüsster Früchte- oder Kräutertee

200 ml

Tagestrinkmenge

1.5 Liter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu welcher Tageszeit sollten Sie Wasser trinken?