Gesunde Znüni- und Zvieri-Rezepte für den kleinen und grossen Hunger

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht
Teilen auf

Znüni-Ideen, die Kindern schmecken

Ihren Kindern knurrt während der Schule der Magen? Sind sie gerade vom Kindergarten oder der Schule nach Hause gekommen und haben einen Bärenhunger? Natürlich möchten Sie ihnen gerne etwas Feines zu Essen geben – doch gesund sollte es auch sein! Wir haben für Sie eine Reihe von einfachen und leckeren Rezepten kreiert, die auch gut in den Schulranzen passen - für den kleinen, mittelgrossen und grossen Hunger. Lassen Sie sich inspirieren!

1. Zvieri-Ideen für den kleinen Hunger: Obst und Gemüse

Sind die Kinder hungrig, aber sie haben erst gerade gefrühstückt oder zu Mittag gegessen? Dann reicht frisches Obst und Gemüse – fantasievoll angerichtet, lädt es regelrecht zum Reinbeissen ein! Dass Obst und Gemüse auch noch gesund ist, ist für die Kinder Nebensache.

2. Znüni- und Zvieri-Rezepte für den mittelgrossen Hunger

Wenn Ihre Kinder zum Zmorge wenig gegessen haben oder der Hunger nach der Schule so gross ist, dass eine Zwischenmahlzeit aus Obst und Gemüse nicht reicht, muss etwas Herzhafteres auf den Tisch. Diese feinen Rezepte sättigen, lassen aber noch genug Platz für das Zmittag oder Znacht:

3. Znüni und Zvieri für den grossen Hunger

Wenn der Hunger nach der Schule sehr gross ist oder die Kinder so gut wie nichts gefrühstückt haben, darf das Znüni oder Zvieri richtig sättigend sein. Diese leckeren Rezepte schmecken bestimmt der ganzen Familie – Grosseltern inklusive:

 

Es dürfen natürlich auch hin und wieder ein kleines Stück Kuchen, Schokolade oder eine Glace sein. Diese süssen Verführungen sollten aber eher die Ausnahme bleiben.