Skip to main content

Nesquik – Die zuckerreduzierte Variante ist da!

Nesquik“ – schon  alleine der Name bringt so manche Kinderaugen zum Strahlen und lässt Naschkatzenherzchen höher schlagen. Ob als Pulver, Joghurt oder in Form von leckeren Cerealien, Nesquik ist von kaum einem Frühstückstisch mehr wegzudenken. Seit Generationen verwandelt Nesquik Milch in einen schoggig-süssen Traum aus Kakao.

Das schmeckt Herr und Frau Schweizer ganz besonders gut, denn wir Schweizer sind kleine Schleckmäuler. Anstelle der elf empfohlenen Würfelzucker essen wir täglich mit rund 26 Würfelzucker, also mehr als doppelt so viel Zucker, als wir eigentlich sollten.

Daher haben sich die Nesquik Rezeptemacher zusammengesetzt, um eine Lösung zu finden, wie man den Frühstückstisch etwas zuckerreduzierter gestalten könnte und so den Bedürfnissen ernährungsbewusster Eltern Rechnung tragen kann. Nach unzähligen Testgängen ist es ihnen gelungen, ein Nesquik-Getränkepulver herzustellen, das im Vergleich zum Original 34% weniger Zucker enthält. So wurde der Anteil an Nahrungsfasern im Nesquikpulver erhöht und der Zucker gesenkt ohne das Pulver mit künstlichen Süssstoffen zu süssen.

Nesquik schmeckt nicht nur gut sondern kann Kinder auch dazu bewegen, mehr Milch zu trinken, die ihnen wichtige Nährstoffe wie Calcium und B-Vitamine liefert. Das ist nun auch mit einer zuckerreduzierten Variante möglich.

Mein Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb