So spannend kann Gemüse sein!

Haben Sie Fragen?
Online-Beratung nicht verfügbar? Schreiben Sie eine Nachricht

Gemüse ist ja so ein vielseitiges und spannendes Lebensmittel! Wusstest du beispielsweise, dass Karotten wirklich gut für die Augen sind und dass dich das Vitamin C aus der Peperoni von innen aus stärt und Krankheiten bekämpft?

Jedes Gemüse hat zudem einen ganz eigenen Geschmack, Geruch, Form und Farbe.

Dazu gibt es ein lustiges Spiel, das du gemeinsam mit Freunden machen kannst, um herauszufinden, wer die vielen verschiedenen Gemüsesorten blind am besten erkennt.

Schau zu, dass wenn du beim nächsten Mal mit deiner Mami oder deinem Papi einkaufen gehst, eine hübsche Portion an verschiedenem, farbigem Gemüse eingekauft wird, damit ihr dann zuhause das Experiment durchführen könnt. In eurem Einkaufskorb könnten beispielsweise folgendes Gemüse landen:

  • Tomaten
  • Karotten
  • Gurke
  • Kohlrabi
  • Peperoni
  • Radieschen

 

All das sind Gemüsesorten, die du ungekocht essen kannst. Deine Mutter kann nun die verschiedenen Gemüsesorten in Scheiben, Stangen oder Schnitze schneiden, sie raffeln oder mit dem Sparschäler in feine Streifen verarbeiten und auf einem Teller parat legen. Dann geht’s los! Jedem Kind werden die Augen verbunden. Damit kannst du dich wirklich zu 100 Prozent nur auf deinen Geschmacks-, Geruchs und Tastsinn konzentrierst.

 

Nun werden die verschiedenen, in kleine Stückchen zerschnittenen oder geraffelten Gemüsesorten von deiner Mutter, der Reihe nach an deine Freunde und dich verteilt. Während einer halben Minute spricht nun niemand ein Wort. Jeder versucht alleine herauszufinden, um welches Gemüse es sich nun handelt. Merkst du einen Unterschied im Geschmack, wenn ein Gemüse nun geraffelt oder in Scheiben geschnitten gegssen wird? Magst du eine Variante besser als die andere? Indem du daran riechst, deine Hände zum Abtasten des Gemüsestücks benutzt und es schlussendlich in den Mund steckst und isst, kannst du versuchen herauszufinden, um welches Gemüse es sich dabei handelt. Nach der halben Minute dürft ihr dann eure Vermutungen verraten. Wer am meisten Gemüse richtig getippt hat, gewinnt!

Die Gemüsereste kannst du dann im Anschluss gemeinsam mit deiner Mutter zu einem leckeren Salat verarbeiten.

Themendossier